emporiaSMART.5 von vorne, geschlossen und offen

© emporia

Werbung
03/02/2021

Neues emporia-Smartphone: Punktlandung bei Ausstattung und Bedienkomfort

emporia bringt ein Telefon mit Dreifach-Kamera, interaktivem Smartcover und schnellem Octa-Core Prozessor auf den Markt - Zielgruppe sind smartphone-geübte ältere Frauen und Männer

emporia Telecom, österreichischer Hersteller von einfach zu bedienenden Smartphones, Apps und Tastenhandys, bringt ein Telefon mit Dreifach-Kamera, interaktivem Smartcover und schnellem Octa-Core Prozessor auf den Markt. Zielgruppe sind smartphone-geübte Frauen und Männer, die den hohen Bedienkomfort, die Vorzüge modernster Smartphone-Technik und einen vernünftigen Preis gleichermaßen zu schätzen wissen.

Laut emporia-Smartphone-Studie 2020 stehen bei den Best-Agern Fotografieren und WhatsApp ganz oben auf der Liste der meistgenützten Smartphone-Anwendungen (deutlich mehr als 80 Prozent). Gleichzeitig sagen 95 Prozent der Befragten, dass ihnen die Bedienbarkeit ihres Smartphones sehr wichtig ist.

„Wir haben auch bei diesem Modell wieder die neuesten Erkenntnisse aus unseren Studien und Forschungsarbeiten einfließen lassen. Aus ersten Testreihen mit fortgeschrittenen Smartphone-Nutzern wissen wir, dass wir eine ziemliche Punktlandung hingelegt haben, was die Erfüllung der Ansprüche unserer Kundinnen und Kunden betrifft“, sagt Eveline Pupeter, Eigentümerin und Geschäftsführerin von emporia Telecom.

Schöne Bilder

Auf der technischen Habenseite steht die Dreifach-Hauptkamera, mit der sowohl Makro- als auch Porträt- und Nachtaufnahmen gelingen und die über HD und Auto-Modus verfügt. Dazu gibt es noch eine 8MP-Frontkamera für das obligate Selfie. Für den nötigen Speed sorgt der 1,8 Ghz Octa-Core Prozessor, für die Ausdauer der austauschbare Akku, der 3550 -mAh leistet, was einer deutlichen Steigerung zum Vorgänger-Modell entspricht.

Serienmäßig ausgeliefert wird das emporiaSMART.5 mit einem interaktiven, patentierten Smartcover. Dieses erlaubt die Bedienung wichtiger Funktionen (Anrufe abnehmen und auflegen, Kamera und Taschenlampe) bei geschlossenem Zustand.

Dank bewährter emporia-Menüführung und großer, gut ablesbarer Buttons ist dieses Smartphone einfach und intuitiv zu bedienen. Mit dem physischen Home-Button kommt man jederzeit leicht zum Startbildschirm zurück.

Komplexeste Funktionen in einfache Bedienung gepackt

In die Kategorie einfaches Handling fallen auch serienmäßige Anwendungen wie Texteingabe durch Sprachansage, vorinstallierter QR-Scanner oder NFC. „Es ist unserem Entwicklungsteam gelungen, komplexeste Funktionen in einfache Bedienung zu packen“, ist Eveline Pupeter stolz.

Fortgeschrittene Benutzer werden mit dem 124 Seiten dicken Smartphone-Guide in gedruckter Form große Freude haben. Dieser Ratgeber, der im Lieferumfang enthalten ist, vermittelt sowohl Basiswissen als auch jede Menge Tipps und Tricks im Umgang mit dem Smartphone.

Obendrauf wird auch noch eine gedruckte Bedienungsanleitung mitgeliefert.

Das neue emporia-Smartphone ist IP54-zertifiziert (staub- und spritzwasserfest) und auf der Rückseite mit der bewährten emporia-Notfall-Taste ausgestattet, mit der rasch Hilfe verständigt werden kann. Zusätzlich wird ein zweiter Rückendeckel mitgeliefert, der die Notfalltaste verdeckt, falls das gewünscht ist.

Marktstart in Europa ist Anfang März. Unverbindlich empfohlener Verkaufspreis: 249 Euro.

https://www.emporia.at/produkte/mobil/emporiasmart.5

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.