20 Paletten alkoholfreie Erfrischung für das Rote Kreuz

© Brau Union Österreich / VOGUS

Werbung
11/30/2021

20 Paletten alkoholfreie Erfrischung für das Rote Kreuz

Die Brau Union Österreich spendete rund 29.000 Flaschen Gösser NaturRadler 0,0 Himbeer-Rhabarber an das Rote Kreuz, das die alkoholfreie Erfrischung in ganz Österreich verteilen konnte.

Als größtes Brauereiunternehmen ist sich die Brau Union Österreich ihrer ökologischen und sozialen Verantwortung bewusst und leistet aktiv ihren Beitrag, zum Wohl von allen.
Mit einer gesundheitsbewussten, gänzlich alkoholfreien Getränkespende ohne künstliche Zusatzstoffe oder Süßungsmittel von 20 Paletten mit insgesamt 28.800 Flaschen Gösser NaturRadler 0,0 Himbeer-Rhabarber wurde heuer das Rote Kreuz unterstützt.

„Bereits im vergangenen Jahr konnten wir das Rote Kreuz Steiermark mit Schutzmasken für die freiwilligen MitarbeiterInnen und KundInnen der Team Österreich Tafel unterstützen. Es freut uns, dass wir auch heuer die lebensnotwendige Arbeit des Roten Kreuzes in ganz Österreich mit einer Getränkespende bestärken können“, so Klaus Schörghofer, Vorstandsvorsitzender der Brau Union Österreich.

Team Österreich Tafeln und Blutspendedienste

Insgesamt 15 Paletten gingen an die Team Österreich Tafeln in Kärnten, Wien und Niederösterreich. Mit dieser Spende können die Ausgabestellen in den Bundesländern bestückt werden. Dort wiederum erhalten Menschen in schwierigen finanziellen Verhältnissen Hilfe und werden mit Lebensmitteln versorgt.

Aus Liebe zum Menschen hat das Rote Kreuz Österreich nach dem Zweiten Weltkrieg ein modernes Blutspendesystem in Österreich aufgebaut. Damit sich Mitarbeiter und Blutspender alkoholfrei erfrischen und ein fruchtiges Geschmackserlebnis genießen können, wurden fünf Paletten Gösser NaturRadler 0,0 Himbeer-Rhabarber in Wien, Oberösterreich, der Steiermark und Tirol verteilt.

„Sachspenden sind ein wesentlicher Bestandteil der Team Österreich Tafeln und für jene Menschen, die zu den Tafeln kommen, eine konkrete Hilfe. Als Rotes Kreuz sind wir auf starke Partner aus der Wirtschaft angewiesen, die mit ihrem Engagement gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und uns beim Helfen unterstützen. Danke an die Brau Union Österreich für die großzügige Spende“, so Rotkreuz-Generalsekretär Mag. Michael Opriesnig.

Über die Brau Union Österreich
Über 5,0 Mio. HL Bier setzt die Brau Union Österreich in einem Jahr ab – mit fünfzehn führenden Biermarken, über 100 Biersorten und laufenden Innovationen. Das Unternehmen steht sowohl für Internationale Premium-Brands wie Heineken, Desperados und Sol, die Cider-Marken Strongbow und Stibitzer, das neue Hard Seltzer Pure Piraña, österreichweit verbreitete Top-Marken wie Gösser, Schwechater, die Weizenbiermarke Edelweiss und das alkoholfreie Schlossgold sowie Marken mit starker regionaler Bedeutung wie Zipfer, Puntigamer, Wieselburger, Kaiser, Schladminger, Reininghaus, Villacher und Fohrenburger. 2.700 Mitarbeiter in ganz Österreich sorgen dafür, dass rund 49.000 Kunden und Millionen Bierliebhaber im ganzen Land mit Bier versorgt werden. Dass die Brau Union Österreich dabei auf beste Rohstoffe, höchste Qualität und nachhaltige Produktion – sowohl im Umwelt- als auch im gesellschaftlichen Bereich – setzt, versteht sich von selbst. Dafür wurde die Brau Union Österreich mit dem Prädikat „GREEN BRAND“ ausgezeichnet. Seit 2003 ist die Brau Union Österreich Teil der internationalen HEINEKEN-Familie.

www.brauunion.at

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.