© Hersteller

Wohnen
04/02/2019

Wilder Farbenmix im Wohnzimmer: Passt nicht, gibt’s nicht!

Orange und Blau, Grün mit Gelb oder Pink mit Rot. Beim Colour-Blocking werden knallige Farben kombiniert.

von Julia Beirer

Beim Colour-Blocking, dem derzeit angesagtesten Wohntrend, werden Komplementärfarben, die sich im Farbkreis gegenüberstehen, kombiniert. Der Trend beweist, dass Orange und Blau – jahrelang verpönt – sehr gut harmonieren.

„Spheremaker“

LED Pendelleuchte „Spheremaker“ von Fatboy, ab € 99,– online zu bestellen unter www.westwingnow.de

„Ball Clock“

„Ball Clock“ von Vitra ab € 289,– erhältlich bei Wohnzeile 4, Linke Wienzeile 4, 1060 Wien, www.wohnzeile4.at

„Drop“

„Drop“ von Fritz Hansen, ab €  273,– bei Scandinavian Design House, Rudolfsplatz 13A, 1010 Wien, www.scandinaviandesignhouse.at

„Poppins“

Schirmständer „Poppins“ von Barber Osgerby für Magis, ab € 96,– erhältlich bei prodomoWindows Naglergasse 29, 1010 Wien, www.prodomowien.at

„Tam Tam“

„Tam Tam“ Hocker von Branex Design ab € 27,50 online zu bestellen unter www.connox.com

„Barboy Blue“

„Barboy Blue“ von Verner Panton für Verpan, ab  € 1.356 bei Smart Living, Burggasse 7–9, 1070 Wien, www.smartliving.co.at

„Miss K“

Rote Tischleuchte „Miss K“ von Philippe Starck für Flos, ab € 276,– erhältlich bei Lichtprojekt, Tenschertstrasse 3, 1230, Wien, www.lichtprojekt.at

Blaues Samtkissen

Kissen aus Samt, ab € 7,99 online zu bestellen unter www.hm.com

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.