Startschuss: Möbel für den Schulbeginn

Zum Schulstart muss das Kinderzimmer auf Vordermann gebracht werden: Diese Ideen sorgen für Abwechslung und helfen bei den Hausaufgaben.

Die knallgelbe Tafel "Play" von Normann Copenhagenbringt Sonne in das Kinderzimmer! Das Aussehen der dazugehörigen Bank "Play" erscheint zufällig und selbst gebaut. Von Normann Copenhagen erhältlich über Scandinavian Design House (Rudolfsplatz 13A, 1010 Wien). Auf dem türkisen Sitzsack "Hatchbag" wird jede Lesestunde entspannter. Von Vibel (Lange Gasse 34, 1080 Wien). Auf dem höhenverstellbaren Drehstuhl "Snille" von Ikea (www.ikea.at) macht das Lernen richtig Spaß. In den Farben rosa, blau, rot, weiß und schwarz erhältlich. Die Tischlampe "Lisbeth" im Retro-Style gibt es in den Farben Blau, Weiß und Rosa. Ebenfalls von Vibel, Adresse siehe Bild Nummer 3. Kindercontainer "Fixx" bietet Platz für alle Schulsachen. Von Lampert bei Prodomo Wien (Michael-Bernhard-Gasse
12–14, 1120 Wien) erhältlich. Wandregal "Lack" kann senkrecht an eine Wand gestellt oder gehängt werden. Bei IKEA, www.ikea.at. Kinderstuhl "Turtle" von Lampert sorgt für idealen Sitzkomfort. Gibt es bei Prodomo Wien, Adresse
siehe Nummer 5. Rollcontainer "Erik" ist absperrbar und in rot oder weiß bei Ikea (www.ikea.at) erhältlich. In der unteren Schublade lassen sich Hängemappen verstauen. Der Wickeltisch von "Stokke" wächst mit, mithilfe eines Umbau-Sets kann dieser zum Schreibtisch umfunktioniert werden. Wickeltisch und Umbau-Set sind bei Leiner, www.leiner.at, erhältlich. Aufbewahrungsmöbel "Trofast" schafft Stauraum und kann mit unterschiedlich bunten Behältern bestückt werden. Von Ikea, www.ikea.at.
(ce) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?