Wohnen
25.08.2018

Darf der Vermieter verbieten, dass ich einen Holzofen einbaue?

Experten beantworten Ihre Leserfragen am KURIER-Telefon. Heute: Elke Hanel-Torsch – Mietervereinigung

Ich bin Mieter und will einen Holzofen in die Wohnung einbauen lassen, aber der Hausherr erlaubt es nicht. Darf er das verbieten?

Elke Hanel-Torsch: Da laut Ihren Schilderungen auch Eingriffe an allgemeinen Teilen der Liegenschaft notwendig sind, sollten Sie Ihr Anliegen schriftlich an den Vermieter herantragen. Beschreiben Sie genau, welchen Ofen Sie aufstellen möchten, welche Firma Sie beauftragen werden, welche Arbeiten genau an allgemeinen Teilen notwendig werden und dass Sie die Kosten dafür übernehmen werden. Im Vollanwendungsbereich des Mietrechtsgesetzes hat der Vermieter nun zwei Monate Zeit, Ihr Ansuchen abzulehnen. Tut er dies nicht, so dürfen Sie mit den Arbeiten beginnen. Sollte es zu keiner Einigung kommen, so können Sie einen Antrag bei der Schlichtungsstelle einbringen. Diese könnte dann die Zustimmung des Vermieters ersetzen.