Neben regelmäßigem Lüften, Bildschirmpausen sowie ausreichend Tageslicht machen einfache Übungen erschöpfte Bildschirmarbeiter wieder fit

© Getty Images/iStockphoto/fizkes/IStockphoto.com

Wissen Wissenschaft
04/14/2020

Das Fitnessprogramm für die Augenmuskeln

Tipp für Bildschirmarbeiter - Das ideale Training für müde Computeraugen

Ob Homeoffice oder Büroschreibtisch: Wer den ganzen Tag vor dem Computer sitzt, beansprucht seine Augen besonders. Neben regelmäßigem Lüften, Bildschirmpausen sowie ausreichend Tageslicht machen einfache Übungen erschöpfte Bildschirmarbeiter wieder fit und können sogar Kurzsichtigkeit vorbeugen. Zum klassischen Augen-Fitnesstraining gehört das Palmieren: Reiben Sie die Handinnenflächen aneinander, bis sie warm sind, und legen Sie diese auf die geschlossenen Augen. Achten Sie darauf, dass kein Licht durchdringt. Sie können das Entspannungsgefühl intensivieren, indem Sie sich die Farbe Schwarz bildhaft vorstellen. Die Übung dauert ca. 20 bis 30 Sekunden je Einheit und kann mehrmals wiederholt werden. Auch Blinzeln sorgt für eine Befeuchtung der Augen, da es die Netzhaut mit Tränenflüssigkeit in Berührung bringt. Und Gähnen kann Stress mildern, weil die Sauerstoffzufuhr die Zellen belebt. Natürlich funktioniert Gähnen nicht auf Knopfdruck. Manchmal hilft es aber schon, nur so zu tun, um anschließend tatsächlich zu gähnen. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.