© KURIER/Deutsch

Studie
08/20/2014

Wer das Auto stehen lässt, ist schlanker

Menschen, die zu Fuß in die Arbeit gehen, das Rad oder Öffis nehmen, wiegen im Schnitt bis zu drei Kilo weniger als autofahrende Pendler.

Der morgendliche Sprint über den Bahnsteig oder Radfahren im nass-feuchten Wetter. Auch die hartgesottensten Pendler wünschten sich wohl manchmal, mit dem Auto direkt vor die Bürotür zu fahren. Doch für alle, die vom alltäglichen Weg in Arbeit genervt sind, ein Motivationsschub: Forscher rund um das Team von Ellen Flint untersuchten mehr als 7000 Engländer und ihren Arbeitsweg. Dafür wurde bei allen Personen entweder der Body-Mass-Index (BMI) oder der Körperfettanteil ermittelt.

Das Ergebnis zeigt eindeutig einen Unterschied zwischen Autofahrern und jenen, die darauf verzichten. Männer, die entweder öffentliche Verkehrsmittel verwenden oder zur Arbeit gehen oder radeln, wiegen im Durchschnitt 3 Kilogramm weniger als ihre autofahrenden Kollegen. Auch Frauen, die nicht mit dem Auto fahren, waren im Schnitt um 2,5 Kilogramm leichter. Laut den Wissenschaftern gab es keinen Unterschied zwischen jenen, die sich aktiv bewegten und jenen, die die öffentlichen Verkehrsmittel nutzten.

Auch nachdem mögliche Einflussfaktoren, wie Alter, Einkommen oder Fitnesslevel, herausgerechnet wurden, blieben die Ergebnisse bestehen. Einen Schwachpunkt hat die Studie allerdings: Es konnte nicht festgestellt werden, ob schlankere Menschen generell eher zu Fuß gehen, das Rad oder Öffis nutzen, oder ob sie erst durch diese Aktivität schlank werden.

Davon unabhängig solle dieses Ergebnis unterstreichen, wie wichtig regelmäßige Bewegung sei, betonen die Forscher. Bewegungsmangel gilt als die vierthäufigste Todesursache. Jährlich sterben weltweit mehr als fünf Millionen Menschen daran.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.