US-Forscher der Penn University fanden heraus, dass EGCG, ein Inhaltsstoff von grünem Tee, einen Mechanismus in Gang setzen kann, der Tumore im Mund- und Rachenraum bekämpft. EGCG dürfte die Zellen so anregen, dass sie spezielle Proteine produzieren, die in Krebszellen den Zelltod auslösen. Normale Zellen im Mund- und Rachenraum werden jedoch nicht angegriffen, schreiben die Forscher im Magazin "Molecular Nutrition and Food Research".

© cc sa by mendhak

Medizin-Mythen im Check
06/19/2015

Ist grüner Tee wirklich so gesund?

Was wirklich hinter populären Gesundheitstrends steckt.

grüner tee

grüner Tee, Fukuju, Grüntee, KOSTENFREI!!!…

Bildnummer: 60820828 anfall attacke beschwerden…

Logo_mt.jpg

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.