© REUTERS/PIROSCHKA VAN DE WOUW

Wissen Gesundheit
01/06/2021

Corona-Impfung: EU genehmigt Extradose aus Biontech-Ampulle

Damit hätte man auf einen Schlag 20 Prozent mehr Dosen zur Verfügung. Änderung werde laut Behörde "sehr bald" bekannt gegeben.

Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA will in Kürze eine Änderung ihrer Zulassung des Covid-19-Impfstoffs von BioNTech und Pfizer genehmigen. Dadurch würde der Weg für die Entnahme von sechs statt fünf Dosen aus den Impfstoffampullen freigemacht. Damit hätte man schlagartig die verfügbaren Dosen um 20 Prozent erhöht.

Die Änderung werde "sehr bald" bekanntgegeben. Der Hersteller Biontech verspricht fünf Impfdosen pro Fläschchen - mit speziellen Spritzen und Nadeln können aber auch sechs entnommen werden. Dies ist von der EU-Zulassung bisher nicht abgedeckt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.