© drubig-photo - Fotolia/Fotolia/drubig-photo

Studie
02/06/2015

Depression bei Eltern: Auch Väter sind betroffen

Vor allem Väter in Patchwork-Familien haben ein erhöhtes Depressionsrisiko.

Stressige Familiensituationen, wie z. B. Patchwork-Familien, belasten die Psyche von Vätern. Das ergab eine Studie der Brigham Young University und Princeton. Die Wissenschaftler hatten untersucht, wie verschiedene Eltern-Typen mit Stress umgehen. Mit dem Ergebnis, dass manche Stiefväter - jene mit verschiedenen Familienrollen - dem größten Stress ausgesetzt sind.

"Bei Eltern und Depression denkt jeder zuerst an postnatale Depressionen von Müttern", sagte Kevin Shafer, Professor für Soziale Arbeit an der Brigham Young University. "Aber Väter leiden oft genauso unter Stress. Bestimmte Eltern-Rollen können sehr, sehr stressig sein."

Shafer und sein Team analysierten Daten von mehr als 6000 Eltern in den USA. Hauptaussage der Studie: Mütter und Väter haben mehr Stress, wenn sie mehrere Rollen in der Familie einnehmen. Die Studienautoren fanden heraus, dass Eltern mit drei Rollen - also Vater der eigenen Kinder, Vater der Stiefkinder und Vater eines neuen, gemeinsamen Kindes - ein um 57 Prozent höheres Depressionsrisiko haben als jene, die nur eine Elternrolle ausfüllen.

Viele Stiefmütter und -väter seien verunsichert, so Shafer. "Es gibt Regeln für die Elternschaft, aber keine für die Stiefelternschaft. Bin ich jetzt ein richtiger Vater, ein Freund, oder so etwas wie ein cooler Onkel?" Für Väter, deren eigene Kinder in einem anderen Haushalt leben, sei das Risiko noch höher. Viele Väter haben Schuldgefühle, wenn sie mit den "neuen" Kindern mehr Zeit verbringen als mit den älteren, eigenen.

Shafer betont, dass dieser Stress aus positiven Absichten erfolgt. "Sie wollen gute Eltern sein, sie wollen gute Stiefeltern sein, und sie wollen gute neue Eltern sein."

Die Ergebnisse seien besonders wichtig, weil es immer mehr Patchwork-Familien gibt und Männer weniger oft professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, wenn sie psychische Probleme haben. Shafer hofft, dass die Erkenntnisse aus der Studie mehr Eltern dazu anspornt, Hilfe zu suchen.

Depression bei Männern oft unerkannt

Skispringen , Vierschanzentournee , Innsbruck

VIERSCHANZENTOURNEE 2014 BISCHOFSHOFEN - FINALE: P

6234

Bildnummer: 56935312 anführer angriffslustig auf…

Ein junger Mann sitzt am Mittwoch, 24. Maerz 2010,…

.…

Therapist making notes…

NORDISCHE SKI-WM IN LIBEREC: SPRUNGTRAINING GROSSS

46-13410080.jpg

Arbeit, Ausweg, Beruf, Ausweglos, Manager, Depress…

Robert Enke

Bildnummer: 44038211…

Thomas Diethart, Alexander Pointner

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.