Sponsored Content
28.03.2018

Das DSGVO-Service der WKO im Überblick

Die WKO bietet ihren Mitgliedern und Unternehmen viel Utnerstützung - von Informationen und Beratung zum Start, über hilfreiche Vorlagen und Formulare, bis hin zu Hilfen im laufenden Betrieb.

Hier finden Sie alle Services der WKO rund um die Datenschutzgrundverordnung im Überblick. Mehr Informationen sind für Sie auf wko.at/datenschutzservice bereitgestellt.

Sie wollen alle Details sehen? HIER GEHT'S ZUM DOWNLOAD.

Das Service der WKO

Hier finden Sie konkrete Hilfe

Das Online-Angebot der WKO hilft in vielen Situationen weiter:

Basis

Zum Einstieg in das Thema DSGVO eignen sich insbesondere diese Tools:

1. Die Überblicksseite hilft bei der Übersicht über die Themen, die für jeden Betrieb relevant sind: wko.at/dsgvo-infos

2. Der Onlineratgeber führt Schritt für Schritt durch die DSGVO und den Umsetzungsbedarf im Betrieb: dsgvo.wkoratgeber.at

3. Das Datenschutz-Basiswebinar vom 30. November 2017 erklärt in einer Stunde, worum es geht und die wichtigsten Fragen: wko.at/dsgvo-webinar

Umsetzung

Was jeder Unternehmer umsetzen muss:

1. Datenschutzerklärungen müssen angepasst werden (ab 4. April 2018 auch in englischer Sprache verfügbar): dsgvo-informationsverpflichtungen.wkoratgeber.at

2. Protokolle über die datenschutzrelevante Tätigkeit im Betrieb muss erstellt werden, Muster finden Sie hier: wko.at/dsgvo-verantwortliche-verarbeitungsverzeichnis

3. Mit externen Dienstleistern („Auftragsverarbeitern“) müssen schriftliche Verträge geschlossen werden, Muster finden Sie hier: wko.at/dsgvo-auftragsverarbeiter-muster

4.Brauchen Sie externe Hilfe? Holen Sie sich eine geforderte Beratung von www.kmudigital.at!

Laufender Betrieb

Ist einmal der Umstieg erledigt, ist schon die größte Arbeit geschafft! Dennoch muss Datenschutz auch im laufenden Betrieb integriert sein:

1. Beispielsweise müssen Sie Datenlecks in Zukunft unter Umständen der Datenschutzbehörde melden: wko.at/dsgvo-databreachnotification

2. Daten müssen gelöscht werden, wenn diese nicht mehr benötigt werden! Wann das der Fall ist und welche Fristen für Sie relevant sind, finden Sie hier: wko.at/dsgvo-aufbewahrungsfrist

3.Bleiben Sie beim Thema Datensicherheit immer am aktuellen Stand: it-safe.at

Branchen

Spezielle Themen, die nur spezifische Branchen betreffen, finden sich hier: wko.at/datenschutzservice

Welche Veranstaltungen die WKO in Ihrem Bundesland anbietet, können Sie hier erkennen: wko.at/dsgvo-veranstaltungen

Vertiefung

Gibt es Mitarbeiter im Betrieb? Brauchen Sie weitere Informationen zu den Themen Datenschutzbeauftragter, Rechte betroffener Personen, Anfragenabwicklung und ähnlichen Themen? Hilfe & Muster finden Sie hier:

1. Verpflichtungserklärung zum Datengeheimnis und zur Wahrung von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen für Mitarbeiter: wko.at/dsgvo-datengeheimnis-muster

2. Datenschutzerklärung für Mitarbeiter: wko.at/dsgvo-datenschutzerklärung-mitarbeiter

3. Vertiefende Infos finden Sie unter: wko.at/datenschutz

4. In der Broschüre finden Sie alle Infos, die Sie im laufenden Betrieb benötigen, nochmal zum Nachlesen & Schmökern: webshop.wko.at/datenschutzanpassungsgesetz-2018.html