Wirtschaft
23.11.2018

Wiener Ankerbrot übernimmt Linauer & Wagner komplett

350 Mitarbeiter der Traditionsbäckerei sollen weiterbeschäftigt werden. Die bisherigen Eigentümer gehen in den Ruhestand.

Der Wiener Traditionsbäcker Ankerbrot übernimmt die ebenfalls traditionsreiche Linauer & Wagner "Backstuben" aus Lichtenwörth (Wr. Neustadt, NÖ) nun komplett. Bisher hielt Ankerbrot 65 Prozent, die Zustimmung der Wettbewerbbehörde fehlt noch, teilten die Wiener Freitagnachmittag mit. Die Gesellschaft bleibt eigenständig und die Marke Linauer & Wagner Backstube wird fortgeführt.

Die Geschwister Brigitte und Karl Linauer ziehen sich komplett aus dem Firmengeschehen zurück und gehen in den Ruhestand. "Ankerbrot baut damit seine Kompetenz im Bereich hochqualitativer handwerklich gefertigten Brot & Backwaren, sowie feinsten Konditorwaren weiter aus", so Ankerbrot-Geschäftsführer Walter Karger. Er sehe es als die Verantwortung von Ankerbrot, "die 350 Mitarbeiter von Linauer & Wagner erfolgreich in die Zukunft zu führen".

Die Ankerbrot Gruppe betreibt ca. 130 Bäckereifilialen mit Schwerpunkt im Osten Österreichs, davon rund 110 unter der Marke Anker und 13 unter der Marke Linauer & Wagner. Die Gruppe beschäftigt rund 1.350 Mitarbeiter.