Walter Boltz.

© E-Control, Anna Rauchenberger

Energiewirtschaft
10/11/2016

Walter Boltz wird als Berater tätig

Kanzlei Baker & McKenzie holt ehemaligen E-Control-Vorstandsdirektor an Bord.

Der frühere E-Control-Vorstandsdirektor DI. Walter Boltz wird von der Anwaltskanzlei Baker & McKenzie als Berater an Bord geholt. Kunden der Kanzlei in Wien soll er mit seinem energiewirtschaftlichen und regulatorischen Know-how dienen. Seine Tätigkeit beim Strommakler-Start-up OHHO sei davon unberührt, sagte Boltz am Dienstag zur APA.

15 Jahre lang in der Chefetage

Boltz, der von 2001 bis 2016 der Chefetage des heimischen Energieregulators angehörte, wird nach eigenen Angaben mehrere Tage pro Monat für Baker & McKenzie arbeiten. So soll er etwa Finanzinvestoren beraten, die Geld in Energieinfrastruktur stecken wollen - und sich davor über den sich für die nächsten Jahre abzeichnenden regulatorischen Rahmen informieren wollen, von dem schließlich die Kaufpreise abhängen.

Schon vor seinem Wechsel zum damals neu gegründeten heimischen Stromregulator im Jahr 2001 war der nun 63-jährige Boltz beratend tätig gewesen - beim Consultingunternehmen PricewaterhouseCoopers.

Strommakler OHHO

Das Strommakler-Unternehmen OHHO, bei dem Boltz als geschäftsführender Gesellschafter 15 Prozent hält - weil mittlerweile neue Investoren an Bord gekommen sind -, verschiebt seinen Start um einige Wochen. Ursprünglich war er schon für diese Woche geplant, aus jetziger Sicht werde man ab Ende des Monats tätig sein. Spätestens Anfang November will man dann auch über die Medien informieren. OHHO mit Sitz in Wien soll als Strommakler auftreten und Interessenten den Wechsel des Stromanbieters erleichtern, hatte es Anfang September geheißen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.