© REUTERS/BRENDAN MCDERMID

Wirtschaft
03/02/2020

US-Börsen: Dow Jones mit Rekord-Punktegewinn

Prozentuell stärkstes Plus seit dem Dezember 2018. Dow gewinnt massive 5,09 Prozent bzw. rekordhohe 1.293,96 Punkte

Die New Yorker Aktienbörsen haben am Montag im Zuge einer rasanten Erholungsbewegung massiv höher geschlossen. Der Dow Jones stieg um satte 1.293,96 Punkte oder 5,09 Prozent auf 26.703,32 Zähler und verbuchte damit den stärksten Punktegewinn in seiner Geschichte, berichtete der Finanzinformationsdienst CNBC. Prozentuell war dies laut CNBC das stärkste Plus seit Dezember 2018.

In der Vorwoche war der Dow Jones wegen den Sorgen über die unklaren wirtschaftlichen Belastungen durch die internationale Ausbreitung des Coronavirus um beachtliche mehr als zwölf Prozent eingeknickt. Dies war der stärkste Wochenverlust seit der Finanzkrise im Jahr 2008.

Der 500 ausgewählte US-Unternehmen fassende S&P-500 Index gewann 136,01 Punkte (plus 4,60 Prozent) auf 3.090,23 Zähler. Der Technologieindex Nasdaq Composite Index steigerte sich um 384,80 Einheiten oder 4,49 Prozent auf 8.952,17 Zähler.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.