Wirtschaft
27.07.2017

Umfrage: Vier von fünf treffen Kollegen auch privat

Vor der Pensionierung steigt der Bedarf am privaten Kontakt mit Kollegen.

Acht von zehn Arbeitnehmern treffen Kollegen auch privat, wobei aber nur zehn Prozent einen engen Kontakt halten. Frauen sind wählerischer, sie treffen sich eher intensiver oder gar nicht. So zumindest das Ergebnis einer Umfrage der Internetplattform Xing (Sample: 1.000 Personen).

Eine Frage des Alters

Auffällig sind die Unterschiede je nach Alter: Während die 25-bis 34-jährigen am häufigsten nach der Arbeit noch auf ein Gläschen gehen, ist dies bei den 40- bis 49-jährigen am seltensten der Fall. Kurz vor der Pensionierung steigt allerdings das Bedürfnis nach Kollegenkontakt.