Wirtschaft
30.06.2018

Trump: Saudi-Arabien erhöht Ölproduktion auf US-Bitte

Lieferausfälle durch Sanktionen gegen Iran und Venezuela sollen aufgefangen werden.

Saudi-Arabien hat sich nach Angaben von US-Präsident Donald Trump zu einer Ausweitung seiner Ölförderung bereit erklärt. Der saudische König Salman habe seiner Bitte zugestimmt, die Ölproduktion "vielleicht um bis zu zwei Millionen Barrel" zu steigern, erklärte Trump am Samstag per Twitter.

Damit sollten Lieferausfälle durch Sanktionen gegen den Iran und Venezuela aufgefangen werden. Von saudischer Seite gab es zunächst keinen Kommentar zu Trumps Angaben.

Die USA haben dazu aufgerufen, die Öl-Einfuhren aus dem Iran bis November zu stoppen. Damit soll Druck auf das Land gemacht werden, sich zu Verhandlungen über ein schärferes Nachfolgeabkommen für das von den USA aufgekündigte Atomabkommen bereit zu erklären.