© dapd

Wirtschaft
11/25/2020

Trotz Corona: US-Wirtschaft wuchs im Sommer im Rekordtempo

Aufs Jahr hochgerechnet 33 Prozent BIP-Plus im dritten Quartal.

Die US-Wirtschaft hat nach dem coronabedingten Einbruch im Frühjahr im Sommer-Quartal ein Rekordwachstum hingelegt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg von Juli bis September auf das Jahr hochgerechnet um 33,1 Prozent, wie das Handelsministerium in Washington am Mittwoch mitteilte. Damit wurde eine frühere Schätzung exakt bestätigt. Im Frühjahr war das BIP um 31,4 Prozent eingebrochen.

Vor dem Hintergrund der anhaltenden Coronavirus-Welle in den USA berichtete Notenbankchef Jerome Powell jüngst von einer Verlangsamung der wirtschaftlichen Erholung. Die Pandemie könne die Bürger davon abhalten, sich am Wirtschaftsleben zu beteiligen. Dies könnte der Konjunktur schaden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.