© Tesla, Screenshot

Wirtschaft
08/20/2021

Tesla stellt Prototyp eines humanoiden Roboters vor

"Tesla Bot" soll gefährliche, sich wiederholende oder langweilige Aufgaben übernehmen

Tesla-CEO Elon Musk hat die Markteinführung des Prototyps eines humanoiden Roboters namens "Tesla Bot" verkündet.

Musk sprach am Donnerstag (Ortszeit) anlässlich des vom Unternehmen veranstalteten "AI Day" - ein "Tag der Künstlichen Intelligenz" (KI) - davon, dass der Roboter in Zukunft gefährliche, sich wiederholende oder langweilige Aufgaben übernehmen könne. Der Roboter mit dem menschenähnlichen Aussehen würde tiefgreifende Auswirkungen auf die Wirtschaft haben, so Musk.

Tesla stellte auf der Veranstaltung außerdem Computerchips für das Training seines automatisierten Fahrsystems vor. Der Direktor des Unternehmens, Ganesh Venkataramanan, erklärte, er habe vor einigen Jahren einen Tesla-Ingenieur gebeten, einen "superschnellen" Trainingscomputer zu entwickeln. Deswegen habe man das Projekt "Dojo" gestartet. Das Computersystem soll ab dem kommenden Jahr einsatzbereit sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.