© Gerhard Deutsch

Wirtschaft
12/27/2021

Süßwarenhersteller Manner verkleinert den Vorstand

Albin Hahn wird im März 65 und bleibt Vorstand der Privatstiftung Manner.

Manner-Finanz- und Personalvorstand Albin Hahn wird auf eigenen Wunsch mit Vollendung seines 65. Lebensjahres seine operative Tätigkeit mit 31. März 2022 beenden. Das teilte der Wiener Süßwarenhersteller am Montag mit. Hahns Vorstandsposten wird nicht nachbesetzt. Für den Bereich Finanzen wird künftig der Prokurist Scipio Oudkerk an CEO Andreas Kutil berichten, die Personalagenden übernimmt die Prokuristin Eva Hipfinger und für IT ist der Prokurist Andreas Malacek zuständig.

Den künftigen Dreier-Vorstand werden neben CEO Kutil auch Hans-Peter Andres (COO, Einkauf) und Thomas Gratzer (Technik und Produktion) angehören.

Hahn bleibt Vorstand der Stiftung

Bis Jahresende 2022 werde Hahn weiterhin das operative Management in den Bereichen Finanzen & Recht, Digitalisierung & Prozessmanagement sowie Personal & Organisationsentwicklung unterstützen, heißt es in der Mitteilung. Als Vorstand der Privatstiftung Manner wird Albin Hahn weiterhin tätig sein, die Stiftung hält 49,3 Prozent der Aktien an der Josef Manner & Comp. AG.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.