107 Jobs von Insolvenz betroffen

© APA - Austria Presse Agentur

Wirtschaft
07/07/2020

Steirischer Möbelbauer Kapo ist wieder insolvent

Die steirische Kapo Möbel und Polstermöbel GmbH musste Insolvenz beim Handelsgericht Graz anmelden.

Die steirische Kapo Möbel und Polstermöbel GmbH musste zum zweiten Mal innerhalb von etwas mehr als zwei Jahren Insolvenz beim Handelsgericht Graz anmelden, wie der Kreditschützer KSV am Dienstag mitteilte.

Bereits im Februar 2018 war die damalige Kapo Möbelwerkstätten GmbH pleite, der Firmensitz wurde im Zuge der Sanierung vom oststeirischen Pöllau nach Graz verlegt, die Firma umbenannt.

Gegründet wurde die Kapo Möbel und Polstermöbel GmbH als Polzhofer Karl Beteiligungs GmbH, diese wurde mit Generalversammlungsbeschluss vom 30. September 2019 auf Kapo Möbel und Polstermöbel GmbH umfirmiert und der Gesellschaftssitz von Pöllau nach Graz verlegt.

Wie viele Dienstnehmer beschäftigt sind, war vorerst nicht bekannt, ebenso wenig die Zahl der Gläubiger. Auch zu Aktiva und Passiva gab es vorerst keine Angaben. Die Firma beschäftigt sich mit Produktion und Handel mit Möbeln und Polstermöbeln.

Der jetzige Antrag auf Insolvenzeröffnung wurde von Gläubigerseite gestellt. Zur Ursache der Pleite war vorerst nichts bekannt, aber die Rahmenbedingungen - schlechte Marktlage für die Möbelbranche, Preisdruck aus Osteuropa - dürften sich seit der Insolvenz 2018 nicht geändert haben.

Zudem ist laut KSV unbekannt, ob zum Zeitpunkt der Insolvenzeröffnung noch ein aufrechter Geschäftsbetrieb gegeben war.

Zum Insolvenzverwalter wurde der Grazer Rechtsanwalt Georg Wielinger bestellt. Die Anmeldefrist für Gläubigeransprüche wurde mit 24. August festgesetzt, die erste Gläubigerversammlung für den 20. Juli anberaumt. Die Berichts- und Prüfungstagsatzung findet am 7. September statt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.