Wirtschaft
23.03.2018

Spediteure erhalten um 2,6 Prozent mehr Lohn

Bei den Lohnverhandlungen für die Beschäftigten in Speditions- und Lagereibetrieben wurde ein Abschluss deutlich über der Inflationsrate erzielt.

Für die über 40.000 Beschäftigten in den österreichischen Speditions- und Lagereibetrieben steigen die Löhne mit 1. April um 2,6 Prozent. Gleiches gilt für die Zulagen und die Lehrlingsentschädigung. Dies teilte die Transportgewerkschaft vida am Freitagnachmittag mit. Damit wurde ein Abschluss deutlich über der aktuellen Inflationsrate von 1,8 Prozent erzielt.