© REUTERS/Ralph Orlowski

Wirtschaft
04/21/2020

SAP fährt im ersten Quartal deutlichen Gewinn ein

811 Millionen Euro Quartalsgewinn. Keine Kurzarbeit oder Antrag auf Staatshilfe, sagt der Finanzchef.

Trotz aller Schwierigkeiten rund um die Coronavirus-Pandemie hat Europas größter Softwarehersteller SAP im ersten Quartal einen deutlichen Gewinn eingefahren. Zwischen Jänner und März verdiente SAP 811 Millionen Euro, wie das Dax-Schwergewicht am Dienstag bei Vorlage endgültiger Zahlen mitteilte. Finanzchef Luka Mucic sagten, dass SAP in der Coronakrise keine Staatshilfe oder Kurzarbeit plane.

Umbau

Vor einem Jahr war erstmals seit fast 17 Jahren ein Quartalsverlust angefallen in Höhe von 108 Millionen Euro, weil SAP viel Geld in einen Stellenumbau gesteckt hatte. Auch die aktienbasierte Mitarbeitervergütung fiel dieses Mal deutlich schwächer ins Gewicht, weil der Aktienkurs nicht mehr so stark zugelegt hat. Viele Mitarbeiter bei SAP werden auch gemäß steigender Kurse der eigenen Aktie vergütet.

Gute Cloud-Geschäfte

SAP hatte bereits vorläufige Zahlen vorgelegt und wegen der Coronakrise seine Jahresprognose zusammenstreichen müssen. Mucic sagte, dass man für heuer einen operativen Cash Flow von fünf Milliarden Euro (bisher rund sechs Milliarden Euro) erwarte. Die Cloud-Buchungen seien im ersten Quartal um 25 Prozent auf 6,65 Milliarden Euro gestiegen.

Ein-Mann-Spitze

Der Umsatz war im ersten Quartal noch um sieben Prozent auf 6,5 Milliarden Euro gestiegen, das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen legte aber nur dank Wechselkurseffekten noch um ein Prozent auf 1,48 Milliarden Euro zu. SAP hatte in der Nacht zudem mitgeteilte, dass die erst seit sechs Monaten amtierende Co-Chefin Jennifer Morgan Ende April aus dem Unternehmen ausscheidet und Christian Klein den Konzern dann allein führen soll.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.