© REUTERS/© Heinz-Peter Bader / Reuters

Wirtschaft
03/04/2020

Rudolf Fries hat sich bei Immofinanz zurückgezogen

Nach dem Verkauf seines Aktienpaketes zieht sich der Investor auch aus dem Aufsichtsrat des Unternehmens zurück.

Der stellvertretende Aufsichtsratspräsident der Immofinanz, Rudolf Fries, hat seinen Posten geräumt. Der Schritt erfolgte mit dem Ende einer Aufsichtsratssitzung am heutigen Mittwoch. Bettina Breiteneder ist ihm in dieser Position bereits nachgefolgt. Fries hatte die Immofinanz am 28. Februar informiert, dass er sein Aktienpaket am Unternehmen veräußert hat.

Das 11 Prozent große Aktienpaket kaufte s-Immo-Kernaktionär Ronny Pecik von einer Investorengruppe rund um den nunmehr ehemaligen Immofinanz-Großaktionär Fries - zu aktuellen Kursen um rund 286 Mio. Euro. Das hatte die Finanznachrichtenagentur Bloomberg vergangenen Freitag berichtet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.