OMV erzielte höhere Rohöl- und Erdgaspreise

© APA - Austria Presse Agentur

Wirtschaft
01/07/2022

Rohstoffe: Brent-Ölpreis legt merklich zu

Goldpreis nach Vortagesverlusten etwas erholt

Die Ölpreise sind am Freitagvormittag erneut gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordsee-Sorte Brent verteuerte sich bis 11.10 Uhr um 0,94 Prozent auf 82,76 US-Dollar. Die US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) legte um 0,98 Prozent zu auf 80,26 US-Dollar.

Unterstützung erhält der Ölpreis zur Zeit sowohl von der Nachfrage- als auch der Angebotsseite. Nachdem sich abzeichnet, dass die Coronavariante Omikron möglicherweise zu weniger schweren Verläufen führt als die Vorgängervarianten, hätten sich auch Sorgen vor einem massiven Einbruch an den Ölmärkten etwas gelegt, so die Rohstoffexperten der Commerzbank.

Wichtiger für den Preisanstieg seien aber Angebots-Sorgen. "Die Unruhen in Kasachstan haben Befürchtungen geschürt, die dortige Ölproduktion könnte ebenfalls davon beeinträchtigt sein", schreibt Analyst Carsten Fritsch. "Und tatsächlich wurde die Produktion im größten Ölfeld des Landes gestern angepasst, wie der Betreiber mitteilte."

Weiters sei es wegen Wartungsarbeiten an Pipelines in Libyen, einem weiteren wichtigen Produktionsland, zu Förderausfällen gekommen.

Der Preis für ein Barrel OPEC-Öl wurde für Donnerstag mit 80,8 US-Dollar festgelegt, wie das OPEC-Sekretariat am Freitag mitteilte. Am Mittwoch lag der Preis noch bei 80,07 Dollar. Der OPEC-Preis setzt sich aus einem Korb von zwölf Sorten zusammen.

Nach den starken Vortagesverlusten konnte sich Gold am Freitag knapp erholen. In London kostete die Feinunze (31,10 Gramm) zuletzt 1.793,53 US-Dollar und notierte somit 0,12 Prozent über dem Vortagesschluss. Die deutlich erhöhten Zinserwartungen nach der Veröffentlichung des letzten Sitzungsprotokolls der US-Notenbank Fed hatten das Edelmetall am Donnerstag unter Druck gesetzt. Bei höheren Marktzinsen wird das zinslose Gold als Anlage weniger attraktiv.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.