Wirtschaft
18.01.2018

Republik legt neue zehnjährige Anleihe auf

Das Gesamtvolumen der neuen Bundesanleige beträgt 4,0 Milliarden Euro. Die OeBFA gab eine Rendite von 0,788 Prozent bekannt.

Die Republik Österreich brachte heute eine neue zehnjährige Bundesanleihe mit einem Gesamtvolumen von 4,0 Mrd. Euro auf den internationalen Kapitalmarkt.

Bei einem Kupon von 0,75 Prozent und einem Emissionskurs von 99,633 Prozent betrug die Rendite 0,788 Prozent, teilte die Oesterreichische Bundesfinanzierungsagentur ( OeBFA) am Abend mit.