© Deleted - 1478457

Immobilienkredite
08/21/2014

Rekordstrafe für Bank of America

Für riskante Hypothekengeschäfte vor der Finanzkrise muss die Bank 16,6 Mrd. Dollar ablegen.

Die Finanzkrise 2008 holt die Bank of America ein: Das Institut büßt mit einem Rekordvergleich über 16,65 Milliarden Dollar (12,5 Mrd Euro) für Zockereien am Hypothekenmarkt, wie US-Justizminister Eric Holder am Donnerstag mitteilte.

Das ist der höchste Betrag, den ein Unternehmen jemals in einer zivilrechtlichen Auseinandersetzung mit der US-Regierung zahlen musste. Bisher konnte der US-Konkurrent JPMorgan den Vergleichsrekord für sich beanspruchen. Die Bank zahlte im November wegen ähnlicher Vorwürfe 13 Milliarden Dollar.

Getäuschte Investoren

Der Bank of America wird vorgeworfen, Investoren beim Verkauf von mit Immobilienkrediten besicherten Wertpapieren hinters Licht geführt zu haben. Die Papiere gelten als Auslöser der Finanzkrise 2008.

Nach Ansicht der US-Justiz hat die Bank den Käufern vor dem Zusammenbruch des Häusermarkts verschwiegen, wie schlecht es um die in den Wertpapieren enthaltenen Kredite stand.

Die US-Behörden haben schon zahlreiche Großbanken wegen solcher Hypotheken-Deals zur Kasse gebeten. Zuletzt musste die Citigroup mit sieben Milliarden Dollar dran glauben.

Gebündelte Kreditpakte, die an Investoren in aller Welt verkauft wurden, gelten als Brandbeschleuniger der großen Finanzkrise, die 2008 im Kollaps der Investmentbank Lehman Brothers eskalierte.

Die Bank of America hatte sich im März bereits nach langem Ringen dazu bereiterklärt, die beiden staatlichen Immobilienfinanzierer Fannie Mae und Freddie Mac mit 9,5 Milliarden Dollar zu entschädigen. Insgesamt wurde das Institut mit mehr als 60 Milliarden Dollar für riskante Hypothekengeschäfte zur Rechenschaft gezogen.

Bilder: Die teuersten Vergehen der Großbanken

Traders work at the post that handles Bank of Amer…

File photo shows a man walking past a logo of Swis

A street sweeper takes a rest outside one of the b

People walk by the JP Morgan & Chase Co. building

A Bank of America sign is pictured in Encinitas, C

A traffic light is seen in front of an office buil

A man walks outside a central Paris agency of Fren

The logo of the Bank of America is pictured atop t

Donald Himpele

File photo of protesters from the Occupy movement

Benjamin Wagner

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.