Symbolfoto.

© APA/HANS PUNZ

Oberösterreich
04/05/2018

OMV kauft in Abu Dhabi Ölfeldanteile für 1,5 Mrd. US-Dollar

Die Vertragsunterzeichnung wird für Ende April erwartet, teilte die OMV mit.

Der börsenotierte Mineralölkonzern OMV erwirbt von der Abu Dhabi-Ölgruppe ADNOC 20 Prozent an zwei Offshore-Ölfeldern in Abu Dhabi. Der Kaufpreis für die Konzession sowie die dazugehörige Infrastruktur beträgt 1,5 Mrd. US-Dollar (1,22 Mrd. Euro). Die Vertragsunterzeichnung wird für Ende April erwartet, teilte die OMV am Donnerstag mit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.