© Missoni/mytheresa.com

Wirtschaft
11/24/2020

Luxusmode: Onlinehändler Mytheresa wagt Börsengang in den USA

Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg eine Bewertung von mindestens 840 Millionen Euro bis 1,26 Milliarden Euro angestrebt.

Der deutsche Online-Luxushändler Mytheresa will in den USA den Sprung aufs Parkett wagen. Sowohl die Anzahl der Aktien als auch die Preisspanne für Mytheresas Börsengang stünden noch nicht fest, teilte die Muttergesellschaft MYT Netherlands mit.

Das Unternehmen, das Kleidung von 250 der weltweit größten Modemarken wie Prada, Gucci, Burberry und Dolce & Gabbana verkauft, könnte laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg eine Bewertung von mindestens 1 bis 1,5 Mrd. Dollar (840 Mio. bis 1,26 Mrd. Euro) anstreben. Ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft könnte die Bewertung noch in die Höhe treiben. Infolge der Coronakrise floriert der Onlinehandel, insbesondere mit Luxusprodukten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.