© Getty Images/Geber86/IStockphoto.com

Sponsored Content
03/16/2019

LEBENSWELTEN. DAS FAMILIENGLÜCK SCHÜTZEN

Bei der Vorsorge-Strategie müssen alle Familienmitglieder berücksichtigt werden.

Um die Familie optimal abzusichern, sollte eine Ablebensversicherung zu den absoluten Fixstartern zählen. Tritt der schlimmste Fall ein, und der Hauptverdiener stirbt, so braucht sich die Familie zumindest in einem ersten Schritt um das Finanzielle keine Sorgen zu machen. Wer beim stationären Aufenthalt im Spital Wert auf mehr Komfort legt und sein Kind während eines Spitalsaufenthalts begleiten möchte, der sollte auf eine private Krankenversicherung nicht verzichten. „Niemand denkt gerne an einen Krankenhausaufenthalt, doch wenn es sein muss, so kann man sich mit einer privaten Krankenversicherung den Arzt seines Vertrauens und auch das Spital – bis hin zur Privatklinik – aussuchen, in dem man behandelt wird. Wird eine zweite Person im gleichen Haushalt mitversichert, so erhält man einen Partnerbonus. Kinder und Jugendliche bis 20 Jahre werden zur Kinderprämie versichert“, so Olivia Turan, Leiterin Krankenversicherung Wiener Städtische Versicherung.

DRINGEND

Kinder-/Pensionsvorsorge
Unfall-/Ablebens-/Berufsunfähigkeits-/Haushalts-/Eigenheimversicherung

WICHTIG

Kranken-/Pflege-/Rechtsschutzversicherung

BEI BEDARF

Reise-/Kfz-Versicherung