THEMENBILD: BAHN UND ÖBB

© APA/HERBERT PFARRHOFER / HERBERT PFARRHOFER

Wirtschaft
11/12/2021

KV-Abschluss - Eisenbahner bekommen 3,7 Prozent mehr Lohn

Einigung in 5. Runde: Rückwirkend ab 1. November - Auch für Lehrlinge gibt es mehr Geld

Bei den Kollektivvertragsverhandlungen im Eisenbahnsektor haben sich die Gewerkschaft vida und der Fachverband Schienenbahnen der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) in der fünften Runde geeinigt. Die Löhne für die Eisenbahnerinnen und Eisenbahner werden rückwirkend ab 1. November um 3,7 Prozent angehoben, teilten die Gewerkschaft und der Fachverband am Freitag in einer gemeinsamen Aussendung mit. Auch für Lehrlinge gibt es mehr Geld.

Der Abschluss sei verglichen mit anderen Branchen "durchaus hoch" und ein Zeichen der Wertschätzung der Mitarbeiter, die "während der gesamten Pandemie Außergewöhnliches geleistet" hätten, sagte Thomas Scheiber, Vorsitzender des Fachverbandes Schienenbahnen in der WKÖ. Auch Günter Blumthaler, Vorsitzender des Fachbereichs Eisenbahn in der Gewerkschaft vida zeigte sich zufrieden mit dem Ergebnis.

Die 3,7-prozentige Erhöhung gilt für die KV- und die Ist-Löhne sowie die valorisierbaren Nebenbezüge für die rund 50.000 Beschäftigten in den eisenbahnspezifischen Berufen. Der Abschluss gilt rückwirkend ab 1. November 2021 bis 30. November 2022.

Im KV-Rahmenrecht seien heuer vor allem Maßnahmen für Lehrlinge gesetzt worden. In der Branche stehe ein Generationenwechsel bevor, daher müssten nun zukünftige Fachkräfte gewonnen und ausgebildet werden. Künftig sollen Lehrlinge mehr Zeit für die Ausbildung und fürs Lernen bekommen. Wer gute Leistungen erbringt, für den soll eine Übernahme in ein langfristiges Dienstverhältnis forciert werden, hieß es in der Aussendung.

Für die Lehrlingsgehälter wurde ein Zwei-Jahres-Abschluss erzielt, dieser gilt ab 1.12.2021. Der Lohn für technische Lehrberufe im ersten Lehrjahr wurde um 22 Prozent auf 800 Euro erhöht. Für kaufmännische Lehrlinge gibt es im ersten Lehrjahr eine Erhöhung um 25 Prozent auf 700 Euro.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.