CROATIA-HEALTH-VIRUS-TOURISM

© APA/AFP/DAMIR SENCAR / DAMIR SENCAR

Wirtschaft
09/25/2020

Keine Kündigungen von Easyjet-Piloten

Nach Abkommen mit der Gewerkschaft: 1.500 Piloten gehen in Teilzeit, 60 scheiden freiwillig aus.

In Großbritannien werden nach Angaben der Pilotenverbands Balpa keine Piloten des Billigfliegers Easyjet betriebsbedingt gekündigt. Man habe mit Easyjet ein Abkommen getroffen, teilte die Gewerkschaft mit. Im Juni waren noch 727 Piloten von Kündigung bedroht.

Balpa erklärte, dass nun 60 freiwillig ausscheiden würden und sich 1.500 Piloten für Teilzeitarbeit entschieden hätten. "Die EasyJet-Piloten und das Management haben einen Durchbruch in den Verhandlungen erzielt, was bedeutet, dass keine Piloten betriebsbedingt gekündigt werden."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.