© APA - Austria Presse Agentur

Wirtschaft
07/28/2020

Kein Anspruch auf Gratisstorno für St. Wolfgang-Urlauber

ÖAMTC-Juristin: Ort steht nicht unter Quarantäne, Kunden müssen daher auf Kulanz hoffen.

Wer im Corona-Hotspot St. Wolfgang im Salzkammergut ein Hotelzimmer gebucht hat, hat keinen Anspruch auf ein kostenloses Storno - das sagte ÖAMTC-Juristin Verena Pronebner im ORF-Morgenjournal. Die abendliche Sperrstunde in Sankt Wolfgang ist zwar vorverlegt, aber der Ort steht nicht unter Quarantäne, somit gebe es vorerst kein generelles Gratis-Storno, so die Juristin.

Viele Hotels oder Internetplattformen würden jedoch die Möglichkeit anbieten, dass man bis 24 oder 48 Stunden vorher kostenfrei stornieren kann. Im Zweifelsfall empfiehlt die Juristin, das Hotel zu kontaktieren und auf Kulanz zu hoffen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.