© APA/HANS PUNZ

Wirtschaft Karriere
05/15/2019

Uni Wien, TU Wien und Uni Graz verlängern Registrierungsfrist

Mehr Bewerber gesucht: Die Unis verlängern die Registrierungsfristen für Aufnahmeverfahren. WU plant keine Fristverlängerung.

von Magdalena Vachova

Die Universität Wien verlängert die heute, Mittwoch, auslaufende Anmeldefrist für die zugangsbeschränkten Studien Jus, Betriebswirtschaft, Internationale Betriebswirtschaft Volkswirtschaftslehre, Informatik, Wirtschaftsinformatik, Publizistik, English and American Studies und Chemie bis 3. Juni. Details: https://slw.univie.ac.at/studieren/studien-mit-aufnahme-eignungsverfahren

Es seien noch Studienplätze frei, teilte die Uni mit. Als Grund für die Verlängerung nannte Uni Wien-Vizerektorin Christa Schnabl gegenüber der APA auch den Termin: Der 15. Mai sei der erste Tag nach der Zentralmatura. „Wir wollen allen eine Chance geben. Wer echtes Interesse an einem Fach hat, soll sich noch registrieren können. Es ist auch davon auszugehen, dass man unter diesen Rahmenbedingungen einen Platz bekommt.“

Noch nicht herumgesprochen


Gerade wenn solche Aufnahmeverfahren neu eingeführt werden, würde es etwas dauern, bis sich die Situation einpendle, so Schnabl. An der Uni gelten die Beschränkungen für Rechtswissenschaften, English and American Studies sowie Chemie erstmals. Die Anmeldefrist für die Publizistik sei außerdem vorverlegt worden.

Auch TU Wien und Uni Graz verlängern

Den gleichen Schritt setzte die Technische Universität (TU) Wien für ihre Informatikstudien. Dort wurden allerdings bereits mehr Anmeldungen als Studienplätze registriert. An der Uni Graz berät man derzeit eine ähnliche Maßnahme.

Die Universität Graz hat am Mittwoch - wenige Stunden vor Ende der Registrierungsfrist zum Aufnahmeverfahren - Maßnahmen ergriffen, um Studienplatzkontingente in Rechtswissenschaften und Umweltsystemwissenschaften voll auszuschöpfen: Da die Kontingente aller Voraussicht nach nicht zur Gänze voll werden, können sich Interessierte ab 22. Mai 2019 nachmelden. Details:  https://news.uni-graz.at/de/detail/article/aufnahme-8/

Keine Fristverlängerung plant man dagegen an der Wirtschaftsuniversität (WU) - eine Anmeldung für ein Bachelorstudium an der WU ist daher nur mehr bis heute Mitternacht möglich.