Wirtschaft | Karriere
04/09/2019

Karrieresprung: Die Um- und Aufsteiger der Woche

Job-Wechsel, Umstieg oder Aufstieg: Diese Menschen haben Arbeitgeber oder Position gewechselt.

Christian Gröfler

Der Absolvent der Tourismusschule Bad Hofgastein hat mit Jahresbeginn den Bereich „Einkauf Eigenanreise“ von Eurotours International übernommen. Gröfler (34) ist seit 13 Jahren in verschiedenen Positionen bei Eurotours tätig und nun für den gesamten Ankauf von Reiseleistungen  verantwortlich. 

Steven Bill Scheffler

Steven Bill Scheffler (29) leitet seit kurzem bei Otto Immobilien das Team der Büromakler. Seine Ausbildung zum Immobilienkaufmann absolvierte Scheffler in Frankfurt bei Jones Lang LaSalle. Seit fünf Jahren ist Scheffler bei Otto Immobilien im Bereich Bürovermietung in Wien tätig. 

Thomas Kellerberger

Thomas Kellerberger (47) begann seine Karriere bei der Allianz Gruppe 1986 als Lehrling, wechselte in den Personalbereich und übernimmt nun  die Leitung des Bereichs Human Resources. In dieser Funktion wird Kellerberger für rund 3.000 Mitarbeiter in Österreich verantwortlich sein.   

Gertraud Grabmann

Gertraud Grabmann wurde mit 98 Prozent der Delegierten-Stimmen in ihrer Funktion als Obfrau des Bundesverbandes  Bio Austria bestätigt und wird damit gemeinsam mit einem zwölfköpfigen Vorstandsteam die Geschicke des Verbandes für weitere vier Jahre leiten. 

Sinan Tankaz

Der 33-Jährige Sinan Tankaz übernimmt die Leitung der neuen Abteilung Artificial Intelligence bei Kapsch BusinessCom. Seit 2012 ist Tankaz bei Kapsch tätig und war beim Aufbau des Geschäftsfeldes Smart Metering aktiv beteiligt. Zuletzt verantwortete er das Business Development. 

Thomas Neusiedler

Thomas Neusiedler, seit 2012 Vorstand für das Ressort Schaden-Unfall bei Helvetia Österreich, wechselt nun in die Geschäftsleitung und löst damit Othmar Bodner ab. Der 46-Jährige ist  Wirtschaftswissenschaftler, war früher in der Versicherungsbranche tätig und ist seit sieben Jahren Vorstand bei Helvetia.

Claudia Hanslik-Schneider

Claudia Hanslik-Schneider (32)  wird Rechtsanwältin bei CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati und verstärkt den Bereich Öffentliches Wirtschaftsrecht und Europarecht. Die Anwältin promovierte an der Wirtschaftsuniversität Wien, zuletzt arbeitete sie als Legistin im Bereich Energierecht.

Stefan Berger, Infineon

Stefan Berger (49) übernimmt bei Infineon Technologies Austria AG die Leitung des Entwicklungszentrums Villach. Berger ist seit 20 Jahren bei Infineon tätig und verfügt Erfahrungen als Manager: Zuletzt leitete er das Kompetenzzentrum für Analog-Mixed-Signal-Halbleiterlösungen.

Dietmar Wiesinger, Kapsch CarrierCom

Der 41-Jährige wurde zum Chief Operating Officer (COO) und Mitglied des Vorstands der Kapsch CarrierCom ernannt. In dieser Position ist Dietmar Wiesinger für den Bereich Global Sales verantwortlich. Wiesingers berufliche Laufbahn begann 2003 in der IT und Telekommunikationsbranche.

Markus Seidl, Ecovis

Der studierte Betriebswirt Markus Seidl (40) ist neuer Partner von ECOVIS. Er verstärkt in dieser Funktion die Führungsebene vor allem bei der steuerlichen Beratung von Ärzten. Markus Seidl ist bereits seit Jänner 2017 als Geschäftsführer bei ECOVIS für den Standort Wien tätig.

Maria Scholl, APA

Die APA-Redaktion bekommt mit Kulturredakteurin Maria Scholl (34) eine neue stellvertretende Chefredakteurin.  Scholl studierte vergleichende Literaturwissenschaft und Psychologie und ist seit 2007 bei der APA. Seit 2018 nimmt sie regelmäßig die Funktion der Newsmanagerin wahr.

Helmut Haubenwaller, AUA

 

Helmut Haubenwaller (50) wird neuer Chefpilot bei Austrian Airlines. Der gebürtige Salzburger ist in seiner neuen Rolle für den  Flugbetrieb mit rund 1.200  Piloten auf 83 Flugzeugen verantwortlich. Haubenwallers Karriere begann 1989 bei Lauda Air, ist seit 1994 Kapitän und aktuell  auf der B767 im Einsatz.

András Hámori, ING

 

András Hámori leitet als neuer Head of Retail das Privatkundengeschäft der ING in Österreich. Der 43-Jährige verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Bankgeschäft, u.a. GE Money. Mit der ZUNO Bank baute er als CEO die erste grenzüberschreitende Digitalbank in Mittel- und Osteuropa auf.

Josef Fiala, Asfinag

Josef Fiala (57) wurde zum neuen Finanzvorstand der ASFINAG bestellt. Fiala studierte Staats- und Rechtswissenschaften und war zuletzt kaufmännischer Geschäftsführer der ASFINAG Service GmbH. Nun  verantwortet er für die kommenden fünf Jahre das Finanz- Maut- und Rechnungswesen.