© APA/GEORG HOCHMUTH

Wirtschaft Karriere
02/15/2021

CEO 2021 - wer wird gebraucht, wer nicht?

Bei der Super Tuesday Online Edition zum Thema „CEO 2021 – Quo Vadis?“ am 16. 2. diskutierten Persönlichkeiten live auf kurier.at.

von Sandra Baierl

Die Super Tuesday Online Edition am 16. Februar, organisiert von der Österreich-Amerikanischen Gesellschaft (ÖAG) in Kooperation mit Loebell Nordberg, fand diesmal unter dem Motto „CEO 2021 - Quo Vadis?“ statt. Inwieweit hat sich die Rolle des CEOs geändert? Sind sie notwendig, obsolet oder gar ein Hindernis für moderne Arbeitswelten? Wie beeinflusst ein CEO das Unternehmen und ein Unternehmen die Rolle seiner Führungskräfte? Welche Leadership-Fähigkeiten sind gefragt?

Zu diesen Themen diskutierten am 16. Februar eine Experten-Runde via Zoom-Meeting um 18:30 Uhr, mit dabei Stefan Häckel (Chief Growth Officer Virtue Worldwide), Georg Kraft-Kinz (Geschäftsführer kraft kinz kraft), Maria Grazia Nordberg (Geschäftsführerin Loebell Nordberg), Lisa-Marie Fassl (CEO Female Founders). Moderiert wurde die Veranstaltung von Sandra Baierl (KURIER). Bei der Diskussionsrunde konnte man live auf kurier.at dabei sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.