Studie: Liebe Österreicher, wo möchten Sie wohnen?

© Bild: Kärnten Werbung, Franz Gerdl

Wenn Geld und Job keine Rolle spielen – wo ziehen Sie hin? Eine Umfrage zeigt die Wohn-Wünsche der Österreicher.

Wo möchten Sie wohnen? Auf diese Frage gibt der Großteil der Österreicher eine klare Antwort: das eigene Bundesland. Denn nicht nur die Landeshauptmänner und -frauen, auch ihre Bewohner weisen starken Wohn-Patriotismus auf. Am stärksten ausgeprägt ist dieser im kleinsten Bundesland, Vorarlberg. 85 Prozent der Vorarlbergergeben an, am liebsten in ihrer Heimatgemeinde zu wohnen, gefolgt von den Oberösterreichern mit 77 Prozent und Kärntnern mit 76 Prozent. Zu diesen Ergebnissen kam eine aktuelle, repräsentative Umfrage von Raiffeisen Immobilien Österreich, die insgesamt 1000 Österreich zu ihren Wohnwünschen befragte.

Was wäre wenn...

Erst mit dem Nachtrag, wo man am liebsten Wohnen würde, gebe es keine finanziellen und beruflichen Verpflichtungen, entschieden sich einige Österreicher für einen Bundesland-Wechsel.

In absoluten Zahlen geht Wien mit 17 Prozent als Sieger hervor.Das lässt sich aber dadurch erklären, dass in Wien ohnehin die meisten Österreicher leben. Platz zwei teilen sich Niederösterreich, Oberösterreich und die Steiermark.
 

46-109171900
© Bild: Grafik

Kärnten ist klarer Sieger, wenn die 1000 Befragten prozentuell auf die  Bewohneranzahl der Bundesländer aufgeteilt werden. In Kärnten leben sieben Prozent der Österreicher und insgesamt zehn Prozent sehnen sich danach. Damit bekommt Kärnten von den übrigen Bundesländern den höchsten Zuspruch. Besonders beliebt:  Klagenfurt und Umgebung, Villach und die Gebiete rund um den Wörthersee. „Die landschaftliche Schönheit der Seen und Berge gepaart mit südlichem Flair macht Kärnten für die Österreicher besonders lebenswert“, erklärt Peter Weinberger von Raiffeisen Immobilien Österreich.

Ein ähnlich gutes Ergebnis konnte Tirol erzielen. Acht Prozent der Gesamtbevölkerung Österreichs leben in den Tiroler Bergen und neun Prozent würden es sehr gern. Rang drei der Wunsch-Bundesländer belegt Salzburg mit acht zu sechs Prozent.

( kurier.at , jb ) Erstellt am 14.05.2018