© Anna Karlin

Wirtschaft Immobiz
04/15/2019

Leuchte für den Wohnraum: Das Mond-Kabinett

Eines ihrer schönsten Werke für den Wohnraum: Die Mondleuchte der vielfältige Designerin Anna Karlin.

Möbeldesignerin, Dekorateurin, Set-Designerin, Art Director und neuerdings auch Schmuckdesignerin: Anna Karlin ist ein Tausendsassa, ihre Entwürfe sind wie von einem anderen Planeten. Und das, trotz ihrer schlichten Design- und Formsprache.

Schlicht, aber mit dem gewissen Extra

Die junge gebürtige Londonerin hat ihren Abschluss an der Glasgow School of Art gemacht und ist vor neun Jahren nach New York gezogen. In Chinatown hat sie eine ehemalige, niedergebrannte Druckerei in ein Studio und in eine inspirierende Galerie verwandelt. Die Inszenierung ihrer renommierten Einrichtungsgegenstände hat stets einen mystisch-düsteren und gleichzeitig auch romantischen Charakter.

Der Vollmond im Wohnraum

Karlins Werke sind eklektisch, schreien aber nicht nach Aufmerksamkeit. Das Mobiliar ist meist sehr schlicht, verfügt aber über das gewisse Etwas. Besonders ins Auge sticht Karlins Mond-Kabinett, das den Vollmond ins Wohnzimmer holt. Jede der drei Glasvitrinen in Satin-Schwarz beherbergt eine Kugel aus dem typisch weißen, wertvollen Carrara-Marmor. Aus dem Inneren der ausgehöhlten Kugel leuchtet ein warmes LED-Licht, das durch den geschliffenen Stein perfekt das Mondlicht imitiert. Nähere Infos: www.annakarlin.com

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.