Gute Nachbarschaft oder Kleinkrieg am Gartenzaun?

Schreiende Kinder, dröhnende Rasenmäher, bellende Hunde. IMMO erklärt, was erlaubt und was verboten ist. Und wie man sich gegen nervige Nachbarn wehren kann.

Tratschen am Gartenzaun, gemeinsam grillen, plantschen im Pool. Der Sommer könnte so schön sein. Doch leider gibt es oft Zoff am Zaun. Streitursache Nummer eins in Österreich: Lärm. Kann man ein gravierendes Fehlverhalten des Eigentümers beweisen, könnte das Gericht die Versteigerung des Wohnungseigentumsobjekts verfügen. Dann bleibt zu hoffen, dass es mit den neuen Nachbarn besser klappt. Buchtipp
Daniel Arnold (Hrsg.): Nachbarschaft. Callwey-Verlag, € 39,90

Was bedeutet Nachbarschaft?
Diese Frage versucht dieser kunstvolle Bildband zu  beantworten.
Mit Essays von Stadtsoziologen und Architekten.
(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?