Foxconn ist der weltgrößte Auftragsfertiger für Elektronik.

© REUTERS

Wirtschaft
08/12/2020

Foxconn mit Gewinnsprung im zweiten Quartal

Der weltgrößte Elektronik-Auftragsfertiger verbuchte im zweiten Quartal ein Plus von 34 Prozent.

Der weltgrößte Elektronik-Auftragsfertiger Foxconn hat seinen Quartalsgewinn deutlich gesteigert und damit die Erwartungen übertroffen. Im zweiten Quartal kletterte der Nettogewinn um 34 Prozent auf 22,9 Milliarden Taiwan Dollar (rund 661 Mio. Euro), wie Foxconn mitteilte.

Analystenschätzungen waren von einem Quartalsgewinn von 17,95 Milliarden Taiwan Dollar ausgegangen.

Der in Taiwan ansässige Konzern baut unter anderem iPhones für Apple zusammen. Doch der weltweite Smartphone-Markt war im zweiten Quartal um 16 Prozent eingebrochen.

Im Herbst will Apple neue iPhone-Modelle herausbringen. Diese könnten laut KGI Securities zu 70 Prozent von Foxconn zusammengebaut werden. Dies würde dem Auftragsfertiger ein Umsatzplus bescheren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.