Der Spatenstich für das neue Hotel in Schwechat ist bereits erfolgt.

© KURIER/Reinhard Vogel

Schwechat
02/29/2016

Flughafen Wien erhält ein zweites Hotel

Das "Moxy Vienna Airport" hinter dem Office Park soll Anfang 2017 eröffnen.

Am Flughafen Wien in Schwechat entsteht ein zweites Hotel. Das "Moxy Vienna Airport" soll Anfang 2017 eröffnen. Der Spatenstich fand am Montag statt.

Die 400-Zimmer-Unterkunft der Marriott-Lifestyle-Marke wird nach Angaben der Flughafen Wien AG vom internationalen Immobilieninvestor Vastint Hospitality B.V. errichtet und von der Bierwirth & Kluth Hotel Management GmbH betrieben. Es wird das erste Moxy Hotel Österreichs sein. Peter Andrews, Managing Director von Vastint Hospitality, sagte, dass bereits "Ausschau nach weiteren Grundstücken" in Wien und den Landeshauptstädten gehalten werde.

Die zweite Herberge neben dem "NH Wien Airport" auf dem Flughafen-Areal wird direkt hinter dem Office Park errichtet und über den Passagier-Tunnel erreichbar sein. Auf dem etwa 6.300 Quadratmeter großen Grundstück werden sieben Stockwerke mit einer Gesamtfläche von 14.000 Quadratmetern entstehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.