© APA/AFP/PETER PARKS

Wirtschaft
12/12/2018

Fluggesellschaften erwarten sich 2019 üppige Gewinne

Branchenverband prognostiziert Gewinnplus von 32,3 auf 35,5 Milliarden Dollar. 2018 war unter den Erwartungen geblieben.

Die Aussichten für die weltweiten Fluggesellschaften sehen dem Branchenverband IATA zufolge positiv aus. Die Gewinne der Branche dürften 2019 auf 35,5
Milliarden Dollar von 32,3 Milliarden steigen, teilte IATA am Mittwoch mit.

„Die Luftfahrtindustrie befindet sich auf einer solideren finanziellen Basis als jemals zuvor in ihrer Geschichte“, erklärte IATA-Chef Alexandre de . Die starke Nachfrage werde dem Kostendruck entgegenwirken.

2018 wird mit den nun avisierten 32,3 Milliarden Dollar allerdings schwächer ausfallen als erwartet. Die IATA hatte 33,8 Milliarden Dollar prognostiziert.

Sollte sich der Brexit, der EU-Austritt Großbritanniens, verzögern oder sogar abgeblasen werden, so wären das gute Nachrichten für die Branche, sagte de Juniac: "Der Brexit ist für unsere Industrie nicht gut, das haben wir immer betont. Von uns darf man sich keine große Unterstützung für Grenzschließungen, Handelsprotektionismus und Rückabwicklung der Globalisierung erwarten."

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.