© Reuters/DOMINIC EBENBICHLER

Wirtschaft
12/05/2011

EZB: Leitzinsen dürften bald sinken

Viele Experten gehen davon aus, dass die Europäische Zentralbank die Leitzinsen im Oktober senken wird.

Angesichts trüber werdender Konjunkturaussichten erwarten mehr und mehr Experten, dass die Europäische Zentralbank (EZB) im Oktober die Leitzinsen senken wird. Denkbar ist dabei ein großer Zinsschritt auf 1,0 Prozent hinunter (von derzeit 1,5 Prozent). Niedrigere Zinsen erleichtern den Schuldendienst und stützen die Konjunktur.

Belgiens Notenbankchef Luc Coene nannte auch die Möglichkeit zusätzlicher Liquiditätshilfen für die Geschäftsbanken. Denkbar sei die Wiederauflage von Refinanzierungsgeschäften mit einer Laufzeit von einem Jahr oder gar länger. Derart lange Geschäfte hatte die Notenbank in der Finanzkrise nach der Lehman-Pleite 2008 angeboten.

In Washington trafen sich am Freitag die Finanzminister und Zentralbankchefs der G-20-Länder vor Beginn der Jahrestagung von Internationalem Währungsfonds (IWF) und Weltbank. Bei der Zusammenkunft an diesem Wochenende stehen die Euro-Schuldenkrise und die Probleme der USA im Vordergrund.

Herausforderung

Das Finanzsystem sei fragil, heißt es in der G-20-Erklärung. "Wir verpflichten uns zu einer starken und koordinierten Antwort auf die neuen Herausforderungen für die Weltwirtschaft."
Etwas konkreter sind die Pläne der EU-Kommission zu einer Finanztransaktionssteuer. Schon ab 2014 könnte diese Steuer in Europa eingeführt werden, zumindest in jenen Staaten - wie z. B. Österreich - die sich dafür aussprechen. Brüssel nennt das eine "Koalition der Willigen". Großbritannien ist beispielsweise strikt dagegen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.