FILE PHOTO: FILE PHOTO: A pair of Dr. Martens shoes adorned with the Union Jack is displayed at a shop in Singapore

© REUTERS / EDGAR SU

Wirtschaft
01/29/2021

Dr. Martens zum Börsendebüt mit 3,7 Mrd. Pfund bewertet

Vor sieben Jahren zahlte Finanzinvestor Permira gerade einmal 380 Mio. Euro für den Kult-Schuhhersteller.

Der Kult-Schuhhersteller Dr. Martens wird bei seinem Börsendebüt am Freitag mit 3,7 Milliarden Pfund (4,2 Mrd. Euro) bewertet. Die Aktien wurden zu je 370 Pence zugeteilt, wie das Unternehmen mitteilte.

Hohe Nachfrage

Angesichts der hohen Nachfrage stockte Dr. Martens die Emission um 52,5 Millionen auf 402,5 Millionen Aktien auf. Der Erlös summiert sich damit auf 1,49 Milliarden Pfund.

Die Aktien seien achtfach überzeichnet gewesen, erklärte Dr. Martens. Der Finanzinvestor Permira hatte für das Unternehmen vor sieben Jahren gerade einmal 380 Millionen Euro gezahlt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.