Do&Co-Chef Attila Dogudan.

© APA-FOTO: HARALD SCHNEIDER

Wirtschaft
12/21/2020

Do&Co expandiert 2021 in die USA

Das börsennotierte Unternehmen schloss einen Cateringvertrag mit der US-Airline Delta.

Der börsenotierte Caterer Do&Co hat einen Auftrag in den USA an Land gezogen. Do&Co werde ab Mitte März 2021 für die nächsten zehn Jahre in Detroit die Passagiere der US-Fluggesellschaft Delta Air Lines verpflegen.

Es sei dies die allererste Zusammenarbeit mit Delta und ein bedeutender Schritt für die US-Expansionspläne, teilte Do&Co am Montag mit. Detroit ist für Delta ein großes Drehkreuz. 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, starteten hier täglich 400 Delta-Flieger.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.