Schutzmaske vor dem Wiener AKH

© Kurier / Jeff Mangione

Wirtschaft
03/01/2021

Deutsche Dussmann-Gruppe schluckt Krankenhaus-Reinigungsfirma Janus

Wiener Unternehmen mit 1.300 Mitarbeitern putzt unter anderem im AKH.

Die Krankenhaus-Reinigungsfirma Janus bekommt einen neuen Eigentümer. Die Berliner Dussmann-Gruppe hat zum 1. März über ihre Österreich-Tochter die Anteile der Janus-Gruppe übernommen, wie die Unternehmen am Montag mitteilten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Firmengründer Dragan Janus bleibt Geschäftsführer des Unternehmens mit 1.300 Mitarbeitern. Von der Dussmann-Gruppe ziehen zusätzlich die Österreich-Service-Chefs Peter Edelmayer und Günter Oberhauser in die Geschäftsleitung.

Der Reinigungskonzern Dussmann ist mit 64.500 Mitarbeitern in 22 Ländern aktiv und setzte zuletzt, im Jahr 2019, mehr als 2,1 Mrd. Euro um. Hierzulande beschäftigte Dussmann Service Österreich 2019 rund 3.500 Personen und machte einen Umsatz von 127 Mio. Euro.

Die Janus-Gruppe aus Wien putzt unter anderem im Wiener AKH, in der Klinik Donaustadt, der Klinik Favoriten und im Landeskrankenhaus Graz - neben OP-Sälen auch Covid-19-Intensivstationen.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir wĂĽrden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂĽr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.