Wirtschaft
26.09.2018

Daimler-Chef Zetsche soll Posten im Mai 2019 abgeben

"Daimler stellt Weichen für die Zukunft", so der Ton der Presseaussendung, die der Autokonzern verschickt hat.

Daimler leitet den erwarteten Wechsel an der Konzernspitze ein. Nachfolger von Vorstandschef Dieter Zetsche solle Ola Källennius werden, teilte der Stuttgarter Konzern am Mittwoch mit. Zetsche werde sein Vorstandsmandat und die Leitung der Pkw-Tochter Mercedes-Benz zum Ende der Hauptversammlung 2019 niederlegen. Nach einer Cooling-off-Periode von zwei Jahren werde der langjährige Daimler-Chef dann in den Aufsichtsrat wechseln. Dort soll er dann 2021 Aufsichtsratschef Manfred Bischoff ablösen, dessen Mandat dann abläuft. Entsprechende Vorschläge werde der Aufsichtsrat der Hauptversammlung machen.