Wirtschaft
02/28/2020

Coronavirus: Genfer Autosalon abgesagt

Über die Internationale Tourismusbörse (ITB), die am 4. März in Berlin beginnen soll, berät am Freitag der Krisenstab der deutschen Regierung.

Angesichts der Coronavirus-Epidemie ist der Genfer Autosalon abgesagt worden. Die bekannte internationale Fahrzeugmesse entfalle heuer, teilten die örtlichen Behörden am Freitag mit. Die Eröffnung des Autosalons war für kommenden Donnerstag vorgesehen.

Einige hochrangige Führungskräfte hatten bereits ihre Teilnahme abgesagt. Reisebeschränkungen und die Angst vor der Verbreitung des Coronavirus haben dazu geführt, dass auch andere Messen wie der Mobile World Congress in Barcelona, die Frankfurter Messe für Licht und Gebäudetechnik sowie die Autoschau in Peking verschoben oder abgesagt wurden.

Über die Internationale Tourismusbörse (ITB), die am 4. März in Berlin beginnen soll, berät am Freitag der Krisenstab der deutschen Regierung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.