FILE PHOTO: A Renault Clio E-Tech Hybrid car is seen at Brussels Motor Show, Belgium

© REUTERS / Francois Lenoir

Wirtschaft
04/09/2020

Coronavirus - Bei Renault soll die Dividende ausfallen

Auch Führung des französischen Autokonzerns verzichtet auf Geld

Der französische Autoproduzent Renault will seinen Aktionären inmitten der Coronakrise für 2019 keine Dividende bezahlen. Der Verwaltungsrat wird den Anteilseignern auf der Hauptversammlung im Juni dieses Vorgehen vorschlagen, teilte das Unternehmen am Donnerstagabend in Boulogne-Billancourt bei Paris mit.

Präsident Jean-Dominique Senard und Interimschefin Clotilde Delbos seien einverstanden, dass ihre Bezahlung im zweiten Vierteljahr um mindestens ein Viertel gekürzt werde.

Der Hersteller ist wie Konkurrenten auch stark von der Covid-19-Pandemie betroffen. Das Traditionsunternehmen war im vergangenen Jahr nach dem Rücktritt von Konzernchef Carlos Ghosn in eine Krise geraten und schrieb rote Zahlen. Erschüttert wurde auch die Autoallianz mit den japanischen Hersteller Nissan.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.