Wirtschaft
04.05.2018

Buwog-Aufsichtsrat wird neu besetzt

Rolf Buch ist neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates - Wirtschaftsjahr wird auf Kalenderjahr umgestellt.

Die börsennotierte Immobiliengesellschaft Buwog hat bei einer außerordentlichen Hauptversammlung eine Neuzusammensetzung des Aufsichtsrates beschlossen. Darüber hinaus wird das Wirtschaftsjahr auf ein Kalenderjahr umgestellt, beginnend mit 1. Jänner 2019. Das teilte die Buwog am Freitag mit.

Die bisherigen Aufsichtsratsmitglieder Vitus Eckert (Vorsitzender), Jutta A. Dönges, Stavros Efremidis, Caroline Mocker und Volker Riebel legten ihre Mandate wie angekündigt zurück.

Neu in den Aufsichtsrat gewählt wurden Rolf Buch (CEO der Vonovia SE), A. Stefan Kirsten (Vonovia-CFO), Helene von Roeder (designiertes Vonovia-Vorstandsmitglied), Fabian Heß (General Counsel der Vonovia) und Sabine Gleiß (Vonovia-Personalchefin).

Die Vonovia hält derzeit 77,2 Prozent der Buwog-Aktien. Klaus Hübner verbleibt im Buwog-Aufsichtsrat unabhängiger Vertreter des Streubesitzes.

Im Zuge der konstituierenden Aufsichtsratssitzung, die direkt im Anschluss an die außerordentliche Hauptversammlung stattgefunden hat, wurde Rolf Buch zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt und A. Stefan Kirsten zu seinem Stellvertreter.