© EPA

Wirtschaft
01/13/2020

Billigflieger Easyjet baut in Berlin Wartungsstation auf

Nach der Pleite von Air Berlin hat Easyjet inzwischen einen Marktanteil von mehr als 30 Prozent in Berlin-Brandenburg.

Der britische Billigflieger easyjet baut im Großraum Berlin seine erste europäische Wartungsstation außerhalb Großbritanniens auf. Ab Frühsommer 2020 solle es interne Instandhaltungsarbeiten in Berlin-Schönefeld geben und ab Oktober am Großraumflughafen Berlin-Brandenburg BER.

Easyjet-Deutschland-Chef Stephan Erler sagte, Easyjet sei in der Region die größte Fluggesellschaft und beschäftige mehr als 1.500 Piloten und Flugbegleiter mit lokalen Verträgen. Nach der Pleite von Air Berlin hat Easyjet inzwischen einen Marktanteil von mehr als 30 Prozent in Berlin-Brandenburg.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.